Möchtest du mehr Resonanz und Leichtigkeit in deinem Körper erzeugen? So geht's... (Teil 1)


Bist du verspannt, eignen sich die Vibrationen deiner eigenen Stimme, dich mit deinem Körper zu verbinden und zu entspannen. Erfahre, wie du mit Klangpraktiken mehr Resonanz und Leichtigkeit in deinem Körper erzeugen kannst. Teil 1: Eine einfache Übung zum selber Ausprobieren!


Übung 1:

  • Geh an einen Ort, an dem du alleine bist und dich wohl fühlst. Lasse beim nächsten Ausatmen einen summenden M-Laut erklingen. Fordere dich nicht, sei sanft. Mach das Geräusch so lange, wie du ohne Druck bequem ausatmen kannst. Atme langsam tief ein und wiederhole es. Wiederhole dies fünf weitere Male und achte darauf, wo du in deinem Körper die subtilen Klang-Vibrationen spüren kannst. Wenn du keine Vibrationen spürst, versuche es erneut mit weniger Druck, so dass sich die Lippen nur sanft berühren, oder versuche, in einer niedrigeren oder höheren Tonlage zu summen. Apropos Tonhöhen, ich möchte dich sowieso einladen, auch mit verschiedenen Tonhöhen herumzuspielen. Oder möchtest du vielleicht eine ganze Melodie summen und nicht nur einen einzelnen Ton? Summe für zwei bis drei Minuten weiter. Dann schliesse für einen Moment deine Augen und spür den Tönen nach.


Übung 2:

  • Öffne deinen Mund, als würdest du gleich gähnen. Falls du gähnen musst, gib dem Impuls nach. Wiederhole dies langsam, dreimal. Schliesse dann deinen Mund, bis er 2-3 Finger breit geöffnet ist. Lasse deinen Unterkiefer und deine Zunge schwer werden und lasse einen entspannten A-Laut tief aus deiner Kehle erklingen. Atme langsam tief ein und wiederhole dein sanftes Aaaaa. Lege dann eine Hand auf deine Brust und wiederhole den A-Laut noch dreimal. Konzentriere dich auf die Vibrationen, die du unter deiner Hand in deiner Brust spüren kannst. Wunderbar! Spiele wie beim M-Laut mit verschiedenen Tonhöhen und Melodien herum. Erkunde die Klänge und die Vibrationen. Am besten funktioniert es mit geschlossenen Augen.


Übung 3:

  • Bist du bereit, das Chanten einiger Silben auszuprobieren? Dann lade ich dich ein, die entspannende Wirkung von Om Ma Am auszuprobieren. Um es einfach zu machen, findest du auf YouTube eine Aufnahme zum Mitsingen. Klicke einfach auf den Link https://www.youtube.com/watch?v=rc5a7Cs-dHc und sing mit.

namasté

INNERSOUNDS.ONLINE

© 2022 innersounds.online

All rights reserved