Yoga Nidra - wohltuende Tiefenentspannung erfahren


Yoga Nidra kann dir helfen zu entspannen und in relativ kurzer Zeit zu regenerieren. Je nach Ausrichtung der Stunde kann es dir zudem bei unterschiedlichen Bedürfnissen helfen wie tieferem Schlaf, Loslassen, Verarbeiten, Verbundenheit. Und das alles online, von zu Hause! Lies weiter oder probier es einfach aus, wenn dich das anspricht.


7-Wochen Kurs auf Deutsch

Hier kannst du dich anmelden. Vom 19. April bis 31. Mai 2024 findet der 7 Wochen Yoga Nidra Intensivkurs statt. Jeden Freitag um 20 Uhr online live via Zoom. Die Sessions sind auch einzeln buchbar, für eine intensive Wirkung empfiehlt sich aber der Gesamtkurs.


Was ist Yoga Nidra?

Yoga Nidra ist eine Form von Yoga, welche traditionell den Körper auf längeres Verweilen in Meditation vorbereitet. Yoga Nidra ist eine Form von Tiefenentspannung, ein transzendentaler Schlaf. Das bedeutet, der Körper wird in eine tiefe Entspannung geführt und der Geist bleibt wach. Du schläfst also nicht. Dank der entspannenden Wirkung erfährt Yoga Nidra auch ausserhalb der traditionellen Kreise immer grössere Beliebtheit.


Yoga Nidra praktizierst du im Liegen auf einer bequemen Unterlage, vorzugsweise nicht in deinem Bett, weil das Bett dem Schlafen vorbehalten ist. Du liegst still und deine Augen sind geschlossen. Du folgst den Instruktionen des Yoga Nidra Lehrers, bis du am Ende der Praxis aufgefordert wirst, dich wieder zu bewegen. Natürlich darfst du zwischendurch die Augen öffnen oder dich bewegen, falls du dich unwohl fühlst. Aber das Ziel ist, für einen zunehmend langen Zeitraum unbeweglich und wach zu liegen.


Um das schlaflose ruhige Liegen zu erleichtern, bereiten wir uns jeweils zusammen mit rund 15 Minuten gezielten Atem- und Körperübungen vor. Zudem beenden wir das Yoga Nidra mit 5 Minuten Meditation im Sitzen.


Wieso Yoga Nidra?

Die Nutzen von Yoga Nidra und Tiefenentspannung sind sehr vielfältig. Ein grosser Nutzen ist sicherlich, dass der Körper und der Geist durch Yoga Nidra wieder lernen können loszulassen und zu entspannen. Durch das regelmässige Praktizieren findet eine neuronale Neuprogrammierung statt und es fällt dir immer leichter, schneller in einen entspannten Zustand zu gelangen und darin zu verweilen.


Achtung: Yoga Nidra kann längst vergessene Vorkommnisse wieder ans Tageslicht bringen. Daher ist insbesondere wenn du schwere Traumata erlebt hast Vorsicht geboten und es ist wichtig für dich zu wissen, dass Gefühle und Dinge die angeschaut werden wollen (wieder) auftauchen können. Falls du in psychotherapeutischer Behandlung bist, solltest du eine Teilnahme unbedingt vorher mit deinem Therapeuten besprechen. Ich benutze wo möglich eine einladende Wortwahl, bin aber nicht therapeutisch ausgebildet und es ist möglich, dass du während der Praxis durch meine Worte getriggert wirst.


Welche Art von Yoga Nidra machen wir?

Wir machen Yoga Nidra in der Tradition von Akhanda Yoga in Rishikesh. Den Schwerpunkt der Klasse nenne ich jeweils in der Kursauschreibung.


Für den Einstieg eignen sich Klassen die auf die Entspannung des Körpers fokussieren. Das ist "Yoga Nidra Basics", "Yoga Nidra for deep relaxation", "Yoga Nidra for better sleep". Die Körperreise dauert dabei nur 20-30 Minuten, weil es am Anfang gar nicht so leicht ist unbeweglich und ruhig zu liegen ohne dabei einzuschlafen. Um das schlaflose ruhige Liegen zu erleichtern, bereiten wir uns jeweils zusammen mit rund 15 Minuten gezielten Atem- und Körperübungen vor. Zudem beenden wir das Yoga Nidra mit 5 Minuten Meditation im Sitzen.


Ist diese Basis gelegt, können themenbezogene Yoga Nidra Klassen sinnvoll und wohltuend sein. Beispielsweise "Yoga Nidra to release stress", "Yoga Nidra for depression", "Yoga Nidra for grief", "Yoga Nidra for anger", etc. hierbei finden insbesondere Brahmari Breath (Summen) und andere Techniken aus den Nada Yoga Anwendung.


Weiter können auch Klassen für die "5 Elemente" und für die "5 Sinne" wohltuend sein. Dabei wird der allgemeine Entspannungsteil etwas kürzer und das Fühlen, entspannen und auszugleichen der 5 Elemente (Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther) bzw. 5 Sinne (Schmecken, Fühlen, Sehen, Riechen und Hören) nimmt mehr Raum ein. Die Reise dauert zwischen 30 und 45 Minuten und gegen Ende lade ich dich ein, in den unendlichen Raum um dich herum einzutauchen.


Für Fortgeschrittene nimmt die Dauer der Einheiten weiter zu und das Verbinden und Verschmelzen mit dem unendlichen Raum um uns herum nimmt zu. Auch die Dauer der Meditation nach dem Yoga Nidra nimmt zu, um die erreichte Ruhe in der Meditation zu nutzen. Diese Klassen biete ich aktuell nicht an.


Warum online und wie funktioniert das?

Ich biete meine Angebote online an, um sie zu dir nach Hause zu bringen. Vielleicht hast du keine Zeit für die Anreise, vielleicht ist dir die Anreise zu mühsam weil du müde bist, einen Unfall hattest oder krank bist. Oder vielleicht hast du Kinder oder Haustiere, die du nicht alleine zu Hause lassen möchtest. Dann sind meine Onlineklassen das richtige für dich!


Es ist gut, wenn du für die Yoga Nidra Klasse einen ruhigen Raum hast, wo du dich wohl fühlst und ungestört bist, damit du loslassen und entspannen kannst. Wie du dich am besten einrichtest, kannst du hier in der Kursbeschreibung nachlesen.


Ich streame meine Kurse über Zoom. Es ist also wichtig, dass du Zoom auf deinem Gerät installierst. Damit du mich besser sehen kannst empfehle ich ein Gerät mit einem grösseren Bildschirm zu benutzen, also zum Beispiel PC, Laptop, iPad, aber im Notfall geht auch ein Smartphone.


Während der Klasse ist dein Mikrophon stumm geschaltet. Zumindest für den ersten Teil der Klasse und die Schlussmeditation, bitte ich dich, deine Kamera einzuschalten. Nur dann kann ich meine Anleitungen auf dich abstimmen. Zudem ist das Gefühl von Verbundenheit und Zugehörigkeit grösser, wenn wir uns alle sehen. Die TeilnehmerInnen sind weltoffen und unkompliziert. Du darfst gerne ungeschminkt und in der Kleidung wie du dich zu Hause wohl fühlst teilnehmen! Für den Yoga Nidra Teil im Liegen kannst du deine Kamera gerne ausschalten wenn dir dabei wohler ist.


Was kostet es?

Der 7 Wochen Kurs kosten CHF 196 und beinhaltet 7 live Sessions plus die entsprechenden Aufnahmen zum selber üben. Eine Einzelstunde Yoga Nidra am Freitagabend kostet CHF 35. Du kannst aber auch 10 Stunden, einlösbar innerhalb von 12 Wochen, für CHF 280 (im Wert von CHF 350) kaufen.


Wenn du an einer individuellen 75 Minuten Yoga Nidra 1:1-Einzelsitzung interessiert bist, biete ich diese gerne für CHF 220.- inklusive der Aufzeichnung deiner persönlichen Yoga-Nidra-Sitzung an. Melde dich bei Interesse via info@innersounds.online damit wir einen passenden Termin finden können, oder buche dir einen Termin via Calendly.


Wo kann ich weitere Informationen bekommen?

Weitere Informationen zum Kurs und zur Vorbereitung findest du in der Kursbeschreibung hier. Oder du kannst mir jederzeit eine Nachricht auf Instagram @innersounds.online oder per E-Mail an info@innersounds.online senden.


Wie kann ich mich zur Klasse anmelden?

Du kannst dich für jede Klasse hier über mein Calendly-Konto anmelden und das Kursdatum und den Kursnamen auswählen. Die Klasse auf Deutsch findet am Freitag Abend von 20:00 bis ca. 20:45/21:00 Uhr statt. Die Klasse auf Englisch startet um 21 Uhr.


In welcher Sprache finden die Klassen statt?

Die Freitag Abend "Yoga Nidra" Klassen finden bei entsprechender Nachfrage um 20 Uhr auf Deutsch und um 21 Uhr auf Englisch statt.


Sehe ich dich nächsten Freitag?

Ich freue mich, wenn du es ausprobierst! Hier kannst du dich anmelden.


Namaste

INNERSOUNDS.ONLINE

© 2024 innersounds.online

All rights reserved