Food Blessing & Nourishing Vibes


Entdecke deine Liebe zum Kochen und Essen neu

mit diesem 40-Tage Mantra Kurs



Wie würde sich dein Leben ändern, wenn du dein Essen mehr geniessen würdest? Wie würde sich dein Leben ändern, wenn du schon beim Kochen in nährenden Klängen baden würdest, und dir deine Speisen viel besser schmecken? Falls du derzeit nicht gerne kochst, pass auf... das könnte sich grossartig verändern während deiner 40 Tage Mantra Praxis!


Food Blessing & Nourishing Vibes - 40 Tage Mantra Kurs

Die 40 Tage Mantra Sadhana findet vom 10 April bis 19 May 2024, online via Zoom statt.

Wir starten am Mittwoch 10. April um 20 Uhr und treffen uns ab dann bis zur Abschlusszeremonie am 19. Mai 2024, jeden Sonntag um 20 Uhr.


Der Kurs beinhaltet 7 live Sessions und Aufnahmen, zwei handgeschriebene Karten mit dem Mantra die du in deine Küche hängen oder auf deinen Esstisch stellen kannst, eine What's App Gruppe die dich unterstützt täglich das Mantra zu chanten und in der du falls du magst deine Erfahrungen teilen kannst, ein zusätzliches Video das alle Hinweise zur Aussprache zusammenfasst, und eine Tonaufnahme die dir in den ersten Tagen hilft das Mantra zu lernen.


Höre auf dein Herz und sei dabei für CHF 177, oder bring noch jemanden mit für insgesamt CHF 216. Melde dich gleich hier an.


Du bist nicht sicher, ob das etwas ist für dich oder nicht?


Taste the vibe! Gratis Chanting Sessions zum reinschnuppern:

- 18. Februar 2024, am Morgen 09:15-09:45 (auf Deutsch)

- 10. März 2024, am Abend 11:00-11:30 (auf Deutsch)

- 17. März 2024, am Abend 20:15-20:45 (auf English)

- 7. April 2024, am Morgen 09:15-09:45 (auf Deutsch)

- 7. April 2024, am Abend 20:15-20:45 (auf Englisch)


Hier kannst du dich anmelden für die Sessions auf Deutsch und hier für die Sessions auf Englisch.


Oder lies weiter, um herauszufinden, wie dir der Kurs helfen kann, deine Beziehung zum Essen zu vertiefen, schmackhaftere Speisen zu kochen und dich nach einer Mahlzeit energiegeladener zu fühlen...



Wieso "Food Blessing & Nährende Vibes"?

Wir essen jeden Tag, oft ohne dabei besonders auf die Nahrung zu achten. Oder vielleicht denken wir, dass etwas, das wir essen, besonders gesund oder vielleicht ungesund ist, und fühlen uns dann gut oder schlecht dabei.


Kochen war für mich fast immer ein Muss, eine undankbare Zeitverschwendung. Vielleicht lag das am Überfluss, in der wir leben, oder daran, dass Hausarbeit in unserem Teil der Welt keinen hohen Stellenwert hat. Aber seit ich angefangen habe, beim Kochen zu singen, hat sich für mich alles verändert. Ich koche nun schon seit ein paar Monaten gerne. Ich meine, ich genieße es wirklich! Es macht mir jedes Mal gute Laune und ich freue mich jetzt darauf. Und die Mahlzeiten, die ich zubereite, schmecken mir auch alle viel besser!


Vorher war ich beim Kochen häufig noch mit wütenden Selbstgesprächen beschäftigt – über geschäftliche Angelegenheiten oder private Dinge. Jetzt kann ich meine Gedanken in diesen Momenten auf das Mantra lenken. Anstatt wertvolle Zeit damit zu verschwenden, in Gedankenschleifen zu grübeln, geniesse ich das Mantra und das Kochen in vollen Zügen und voller Freude. Möchtest due das auch?


Warum mit einem Mantra?

Ein Sanskrit-Mantra ist eine alte Formel. Die Silben und Buchstaben haben ihre eigene Schwingung, ihre eigene Energie. Und wenn wir diese Klänge mit unserer eigenen Stimme erzeugen, bringen wir sie in unsere Körper und tauchen in diese Energien ein.


Während wir singen, fokussiert unser Hirn auf die Bildung der Worte, das Hören der Klänge und das Spüren der Schwingungen des Mantras. Es ist schwer, dabei negative Gedanken zu denken, und wenn Gedanken auftauchen, kehren wir einfach zu den Worten des Mantras zurück und entspannen uns hinein. Du wirst sehen, fühlen, hören, spüren und schmecken wie schön und erholsam diese Art von Praxis sein wird!


Ich bin ein sehr rationaler Mensch. Zumindest war dies mein Fokus in den letzten 20 Jahren. In den vergangenen Jahren ist mir klar geworden, dass sich nicht alles rational erklären lässt. Nicht alles ist planbar und kontrollierbar – oder es kann seinen Preis haben wie zum Beispiel Erschöpfung, Frustration, Wut. ufgrund dieser Erkenntnisse begann ich erfolgreich, auch zu meiner intuitiven Seite eine starke und vertrauensvolle Beziehung aufzubauen. Das Vertrauen in beides, logische Prozesse und intuitives Wissen, fliesst jetzt in meiner Arbeit zusammen.


Warum für 40 Tage und Treffen jede Woche?

Unser Verhalten verändert sich meistens nicht in einem einzigen grossen Schritt. Das habe ich in meiner Karriere in der Wirtschaft gelernt. Es braucht viele kleine Schritte, und die Absicht, immer weiter zu machen. Wenn du am Sonntag Abend an der gemeinsamen Session teilnimmst, kann dies deine "Accountability Group" für die 40 Tage sein. Falls du vergisst, täglich beim Kochen zu Chanten, dann wirst du mindestens einmal pro Woche daran erinnert. Dieser gesamte 40-Tage-Prozess unterstützt dich nicht nur dabei, deine Absicht immer wieder zu stärken, sondern hilft dir auch bei der Planung deiner nächsten kleinen Schritte in Richtung deines Ziels. Wow, das hört sich so an, als wäre vieles möglich – denn das ist es!


Was kostet es?

Die Teilnahme an einer einzelnen Chanting Session kostet dich CHF 35, aber ich empfehle dir sehr, die 40 Tage mit den 7 live Sessions zu buchen. Du kannst den 40 Tages Kurs für CHF 177 kaufen, oder du kannst von der "bring a friend" Aktion profitieren für CHF 216.


Wo kann ich weitere Informationen bekommen?

Weitere Informationen zum Kurs und zu deiner Vorbereitung findest du in der Kursbeschreibung hier. Oder du kannst mir jederzeit eine Nachricht auf Instagram @innersounds.online oder per E-Mail senden.


Wie kann ich mich zum Kurs anmelden?

Du kannst dich für jede einzelne Session hier über mein Calendly anmelden, indem du den Kurs und das entsprechende Datum auswählst. Calendly zeigt die Zeiten der Sessions in deiner Lokalen Zeitzone an. Die Uhrzeit und das Datum sind also bereits richtig und du benötigst keinen Timezone converter falls du von ausserhalb Mitteleuropa's teilnimmst.


Wie kann ich die Erfahrung vertiefen?

Wir werden die Mantren in der Klasse nicht nur chanten, sondern ich bringe dir auch das Mantra und die präzise Aussprache der Sanskrit Worte bei. Darüber hinaus bekommst du Zugriff auf eine Audioaufnahme des Mantras sowie ein Video mit einer Zusammenfassung aller Aussprachetipps. Privatunterricht ist auf Anfrage möglich. Wenn du den Kurs später nochmal wiederholen möchtest, um noch tiefer zu gehen, biete ich dir dafür einen Spezialpreis.


Wo kann ich weitere Unterstützung bekommen?

Nach einigen Wochen der Mantra-Praxis stellst du möglicherweise fest, dass du ein persönliches, praktisches Business-Coaching oder Mentoring benötigst, um bei der Entwicklung deines Projekts zu helfen. Wenn du daran interessiert bist, mit mir als Coach oder Mentorin zusammenzuarbeiten, kannst du dich jederzeit an mich wenden. Für „Herzensprojekte“ habe ich Sonderkonditionen und freue mich sehr, mit dir bei der Verwirklichung deiner Ziele behilflich zu sein!


In welcher Sprache finden die Sessions statt?

Derzeit ist geplant, dass alle Sitzungen auf Deutsch (um 20 Uhr) und auf Englisch (um 17 Uhr) stattfinden.


Sehe ich dich nächsten Sonntag?

Ich würde mich sehr freuen, wenn du es ausprobierst. Entweder an einer der "Taste the Vibe" Sessions oder einer regulären Nada Yoga & Mantra Chanting Session, meistens am Sonntag Abend. Probier's einfach mal aus! Hier kannst du dich anmelden.


Namaste

INNERSOUNDS.ONLINE

© 2023 innersounds.online

All rights reserved